5 Gründe, warum Prag eine Reise wert ist

IMG_8957

Im heutigen Post stelle ich euch 5 Gründe vor, warum Prag ein echt sehenswertes Reiseziel ist und welche Tipps ich für euch habe.

  • Free Walking-Tours: Diese Tour war schon fast mein Highlight in Prag. Am ersten Tag haben wir an der Royal Walk Gratis Tour teilgenommen und haben quasi die ganze Stadt in 2,5 Stunden entdeckt. Unser Guide Lana war super nett und hat perfekt Englisch gesprochen. Falls ihr euch nur fade Details zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten erwartet, seid ihr hier falsch, denn Lana hatte wirklich Humor, hat immer wieder interessante Hintergrundgeschichten erzählt und uns auch über die klassischen Touristenfallen in Prag aufgeklärt. Ein Pluspunkt war für mich auch, dass unter den Teilnehmern der Tour fast nur junge Leute waren. Am Ende der Tour gibt man dann „Trinkgeld“, also die Summe, die einem die Tour wert war. Lana stand aber auch nach der Tour noch für Restauranttipps oder Fragen zur Verfügung! Diese Tour ist für jeden empfehlenswert, der halbwegs gut Englisch kann und kein Porblem damit hat, Prag zu Fuß zu entdecken, also hoffentlich für fast jeden von euch! 🙂

IMG_9197

  • Sephora: Dieser Laden ist für alle Beauty-Junkies (und heimlich lieben wir es alle!) ein Muss in Prag. Wir sind sogar zufällig auf zwei Sephora-Shops gestoßen, ohne danach zu suchen, denn ich wäre ehrlich gesagt niemals auf die Idee gekommen, in Tschechien nach Sephora zu suchen, wo es doch in Österreich und Deutschland weit und breit keinen einzigen Shop gibt. Die Prager Innenstadt beherbergt jedoch zwei Shops und meine Freundinnen und ich haben natürlich in beiden Geschäften zugeschlagen 😀

IMG_8933 (1)

  • Das wunderschöne jüdische Viertel: Ja, natürlich ist das klassische Tourist-Spielen in jeder neuen Stadt, die man kennenlernt, sehr wichtig. Aber gerade in Prag waren uns die Menschenmassen in der Innenstadt zu viel. In noch keiner anderen Stadt habe ich es erlebt, dass sich vor jeder vollen Stunde gefühlte 1000 Touristen vor dem Astronomieturm versammeln, um sich ein vollkommen unspektakuläres Glockenspiel anzusehen. (sorry, aber es ist wirklich so) Viel besser gefallen hat es mir im jüdischen Viertel, dessen kulinarische Vorzüge ich euch hier schon ein wenig vorgestellt habe. Doch nicht nur Essen kann man hier sehr gut, auch sehr bekannte Geschäfte haben hier ihre Adresse. Den Ausflug ins jüdische Viertel kann man auch wunderbar mit Sightseeing kombinieren, denn nur hier sieht man etwa ein Abbild von Franz Kafka oder einen 12-stöckigen Friedhof!

IMG_8801

  • Trdelnik: Man kommt bei einem Besuch in Prag eigentlich nicht drumherum. Denn einerseits drängen sich die Tredlnik-Bäckereien an jeder Straßenecke auf, andererseits riecht es überall so gut, dass man dem verlockenden Geruch fast nicht widerstehen kann. Und letztendlich hat jeder andere Tourist auch einen Trdelnik in der Hand 😀 Wo man meiner Meinung nach sehr guten Tredlnik bekommt, erfahrt ihr hier.

IMG_8806

IMG_8930

  • Die Moldau: Egal ob tagsüber die Boote beobachten oder abends die wunderschön beleuchtete Prager Burg und die Karlsbrücke fotografieren: Idyllisch ist es allemal und ein absolutes MUSS, wenn man auf Urlaub in Prag ist.

IMG_8956IMG_8839

Wir waren drei Tage in Prag. Das hat mehr als ausgereicht, um alle Sehenswürdigkeiten zu sehen, zu shoppen und noch genug Zeit zum Entspannen zu haben.

Wart ihr schon einmal in Prag?IMG_8831

Advertisements

Ein Gedanke zu “5 Gründe, warum Prag eine Reise wert ist

  1. Pingback: 5 Gründe, warum wir den September lieben | sandras suitcase

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s